Lusso Accessibile

Lockerungen der Zugangsbeschränkungen
17.05.: Auch in unserem Schulhaus gibt es erste Anzeichen von Lockerungen:

VersiegeltElterngespräche dürfen ab 19.05. bei dringendem Bedarf auch in Präsenz durchgeführt werden. Allerdings gelten auch hier die allgemein bekannten Regeln für einen Eintritt: Geimpft, getestet oder genesen, bringen Sie einen Nachweis zum Gespräch mit. Bei kurzfristig angesetzten Terminen ist in Ausnahmefällen ein Schnelltest an der Schule möglich. Und nach wie vor ist das Betreten des Schulhauses nur mit einer FFP2 Maske erlaubt. Im Schuleingangsbereich gibt es eine Möglichkeit zur Händedesinfektion.

lächelnd Der Schulfotograf darf (im Freien) Einzelfotos machen, die zu einem gemeinsamen Klassenfoto collagiert werden.

lächelnd Der Fahrsicherheitsworkshop "Hallo Auto" für unsere 3. Klassen durfte stattfinden.


lächelnd Der AUVA-Radfahrworkshop konnte für 9 Klassen am Schulhof stattfinden, die Kinder hatten viel Freude dabei. Für jene 4 Klassen, denen das Regenwetter eine Teilnahme unmöglich machte, wurde ein "Nachholtermin" gefunden.

lächelnd Für unsere SchulanfängerInnen konnte - aus Sicherheitsgründen gestaffelt - am 19. Juni ein Schnuppertag an der Volksschule stattfinden.

lächelnd Familie Wedam ("The Family Tones") veranstaltete am 08.Juli für unsere Kinder im Schulhof ein beeindruckendes Schulschlusskonzert, danke dafür!

lächelnd Unsere "Viertklässler" wurden am Zeugnistag gebührend verabschiedet. Danke auch an den Elternverein für die Eisspenden am Donnerstag und die umweltfreundlichen Kautschuk - Luftballons am Freitag!


überrascht Nach wie vor ist unklar, wie sich der erste Schultag 2021 an der Volksschule gestalten wird. Die Entscheidung darüber wird unter anderem in Abhängigkeit von der Entwicklung der Pandemiezahlen getroffen. Rechtzeitig vor Schulbeginn werden unsere Erziehungsberechtigten per SchoolFox darüber informiert werden!
 
Sammlung der VS Eggersdorf– Familie Wenzl - 2021-1-11
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

 
Es freut uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unsere Spendensammlung für die Familie Wenzl im Advent ein großer Erfolg war. Die Schule erreichte einen stolzen Gesamtbetrag von 6 370, 59 €, der als besonderes Weihnachtsgeschenk an die Familie übergeben wurde. Es ist schön zu sehen, dass auch in außergewöhnlichen Zeiten eine so hohe Bereitschaft zur Unterstützung von Menschen in besonders schwierigen Lagen sichtbar wird.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Teilnahme, großer Dank geht an VVL Susanne Pötz für die Organisation!

Freundliche Grüße
VD Edeltraud Kolaritsch
 
Schuleinschreibung - 2020-12-15
Aktuelle Informationen zur Schuleinschreibung 2021 finden sie hier.
 
Friedenszeit - Friedensnetz - 2020-11-26
November - Dezember 2020 Friedenszeit -Friedensnetz

Wir knüpfen aufeinander zu, wir knüpfen aneinander an, wir knüpfen miteinander ein FRIEDENSNETZ!

vspeacezeichen
 
Anfang November starteten wir die Friedenszeit. Viele SchülerInnen berichteten von ihren Friedenstaten, die zum Teil im Eingangsbereich der Schule oder in den Klassen zu lesen sind. Es wurde das Friedens-Alphabet geschrieben, Friedensgedichte gelernt, Friedensbilder gemalen. Miteinander, als Schulgemeinschaft, möchten wir ein Friedenszeichen knüpfen, damit unsere Friedenstaten „sichtbar“ bleiben. Dazu wurden alte T-Shirts gesammelt, die hier Verwendung finden. Danke!

Jedes Kind, das zum Frieden beiträgt knüpft Bänder in das Netz.

 
Jetzt sind die SchülerInnen großteils zu Hause. Die Friedenszeit soll aber nicht vergessen werden, sondern soll zu Hause fortgesetzt werden.


Deshalb laden wir zur Friedens-Advent-Aktion in den Familien ein.

„Gutes tun – sichtbare Zeichen setzen!“
 
Projekt „Connected – jetzt erst recht!"-2020-11-24
Aruni begleitet uns auch im Lockdown!

connected

Mit Klick aufs Bild kommt man zu den Videos.